Vernetzen Sie sich mit uns

Zertifizierungen

Die 5 besten Data Analytics-Zertifizierungen (Juli 2024)

Aktualisiert on

Unite.AI ist strengen redaktionellen Standards verpflichtet. Wir erhalten möglicherweise eine Entschädigung, wenn Sie auf Links zu von uns bewerteten Produkten klicken. Bitte sehen Sie sich unsere an Affiliate-Offenlegung.

Für Berufstätige, die ihre Karriere vorantreiben und in ihrem Unternehmen einen bedeutenden Beitrag leisten möchten, ist eine solide Grundlage in der Datenanalyse von entscheidender Bedeutung. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Datenanalysekenntnissen sind zahlreiche Zertifizierungen entstanden, die die Fachkompetenz von Personen bestätigen und sie auf dem Arbeitsmarkt hervorheben. In diesem Artikel werden wir einige der besten verfügbaren Datenanalyse-Zertifizierungen vorstellen, von denen jede eine einzigartige Mischung aus umfassender Schulung, praktischer Erfahrung und Branchenanerkennung bietet.

1. DataCamp Datenanalyse

DataCamp bietet eine breite Palette von Datenanalysekursen an, die speziell für Anfänger konzipiert sind und eine solide Grundlage für die wesentlichen Fähigkeiten und Werkzeuge bieten, die für den Start einer Karriere in der Datenanalyse erforderlich sind. Diese Kurse setzen keine Vorkenntnisse voraus und führen die Teilnehmer durch die Grundlagen der Datenanalyse mit gängigen Programmiersprachen wie Python und R sowie wichtigen Werkzeugen wie Excel, SQL und Tableau. Mit einem Schwerpunkt auf praxisorientiertem Lernen stellen die Anfängerkurse von DataCamp sicher, dass die Teilnehmer auf ihrem Weg zum Zertifikat vom ersten Tag an praktische Erfahrung sammeln.

Die anfängerfreundlichen Kurse decken ein breites Themenspektrum ab, darunter Datenmanipulation, Datenbereinigung, explorative Datenanalyse, Datenvisualisierung und grundlegende Statistik. Die Lernenden beschäftigen sich mit interaktiven Übungen und realen Datensätzen, sodass sie ihre neu erworbenen Fähigkeiten in einem praktischen Kontext anwenden können. Die Kurse werden von erfahrenen Dozenten gehalten, die komplexe Konzepte in leicht verständliche Lektionen aufteilen und so sicherstellen, dass auch Personen ohne Vorkenntnisse den Kursen folgen und stetige Fortschritte machen können.

Die Anfängerkurse zur Datenanalyse von DataCamp sind flexibel und individuell anpassbar, sodass die Teilnehmer das Lernen in ihren Zeitplan integrieren können. Viele dieser Kurse sind Teil umfassenderer Kompetenz- und Karrierepfade und bieten den Teilnehmern einen klaren Fahrplan für den Übergang vom Anfänger- zum Mittel- und Fortgeschrittenenniveau. Durch den Abschluss dieser Anfängerkurse bauen die Teilnehmer eine solide Grundlage in der Datenanalyse auf und gewinnen das Selbstvertrauen, komplexere Projekte in Angriff zu nehmen und ihre Karriere in diesem spannenden Bereich voranzutreiben.

Hauptkomponenten der Datenanalysekurse von DataCamp:

  1. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer werden durch die Grundlagen der Datenanalyse mit Python, R, Excel, SQL und Tableau geführt.
  2. Praxisnahes Lernen mit interaktiven Übungen und realen Datensätzen, wodurch die Lernenden praktische Erfahrungen sammeln können
  3. Umfassende Abdeckung wichtiger Themen, einschließlich Datenmanipulation, -bereinigung, explorativer Analyse, Visualisierung und grundlegender Statistik
  4. Unterrichtet von erfahrenen Lehrern, die komplexe Konzepte in leicht verständliche Lektionen aufteilen
  5. Individuelles und flexibles Lernen, wobei viele Kurse Teil größerer Kompetenz- und Karrierepfade für kontinuierliches Wachstum sind

Besuchen Sie DataCamp →

2. IBMs Einführung in die Datenanalyse

Der IBM-Kurs „Einführung in die Datenanalyse“ auf Coursera bietet eine umfassende Einführung in den Bereich der Datenanalyse. Der Kurs ist für Anfänger konzipiert und erfordert keine Vorkenntnisse in Datenanalyse oder Programmierung. Er zielt darauf ab, den Lernenden eine solide Grundlage in den Konzepten, Tools und Prozessen der Datenanalyse zu vermitteln und sie auf weiteres Lernen und potenzielle Karrieren in diesem Bereich vorzubereiten.

Der Kurs ist Teil des Data Analyst Professional Certificate-Programms von IBM, das aus neun Kursen besteht, die verschiedene Aspekte der Datenanalyse abdecken, von den Grundlagen bis hin zu fortgeschritteneren Themen. „Einführung in die Datenanalyse“ ist der erste Kurs dieser Reihe und bereitet den Boden für die nachfolgenden Kurse. Er ist auch in anderen IBM-Programmen enthalten, wie etwa in der Spezialisierung „Grundlagen der Datenanalyse und -visualisierung“ und dem IBM Data Analytics mit Excel und R Professional Certificate.

Während des gesamten Kurses beschäftigen sich die Teilnehmer mit einer Vielzahl von Lernmaterialien, darunter Videovorträge, Lesematerial, Tests und praktische Übungen. Der Kurs gipfelt in einem von Experten begutachteten Abschlussprojekt, bei dem die Teilnehmer ihr neu erworbenes Wissen in einem realen Szenario anwenden. Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer ein klares Verständnis des Datenanalyseprozesses, der Rollen und Verantwortlichkeiten von Datenexperten sowie der verschiedenen in diesem Bereich verwendeten Tools und Technologien.

Hauptkomponenten des IBM-Kurses „Einführung in die Datenanalyse“:

  1. Umfassende Einführung in Konzepte, Tools und Prozesse der Datenanalyse
  2. Teil des Data Analyst Professional Certificate-Programms von IBM und anderer IBM-Angebote
  3. Entwickelt für Anfänger, keine Vorkenntnisse erforderlich
  4. Spannende Lernmaterialien, darunter Videovorträge, Lesematerial, Tests und praktische Übungen
  5. Von Experten begutachtetes Abschlussprojekt, das das Kurswissen auf ein reales Szenario anwendet

Besuchen Sie den Kurs von IBM →

3. Data Analytics Professional-Zertifikat von Google

Das Data Analytics Professional Certificate von Google auf Coursera ist ein umfassendes Programm, das Einzelpersonen auf eine Karriere im wachstumsstarken Bereich der Datenanalyse vorbereiten soll. Das Zertifikat ist für Anfänger geeignet und erfordert weder Vorkenntnisse noch einen Abschluss. Es zielt darauf ab, den Lernenden gefragte Fähigkeiten zu vermitteln und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit den besten Arbeitgebern der Branche in Kontakt zu treten.

Das Programm besteht aus acht Kursen, die verschiedene Aspekte der Datenanalyse abdecken, darunter Datenerfassung, -bereinigung, -analyse, -visualisierung und -präsentation. Die Lernenden sammeln praktische Erfahrungen mit gängigen Tools und Plattformen wie Tabellenkalkulationen, SQL, Tableau und R-Programmierung. Die Inhalte sind hochgradig interaktiv und werden ausschließlich von Google-Mitarbeitern mit umfassender Erfahrung in der Datenanalyse entwickelt.

Während des gesamten Programms nehmen die Teilnehmer an einer Mischung aus Videos, Bewertungen und praktischen Übungen teil, die reale Datenanalyseszenarien simulieren. Das Zertifikat umfasst auch eine Fallstudie, die die Teilnehmer potenziellen Arbeitgebern zeigen können, um ihre neu erworbenen Fähigkeiten zu demonstrieren. Nach Abschluss des Programms können sich die Absolventen direkt bei Google und über 150 US-Arbeitgebern bewerben, darunter Deloitte, Target und Verizon.

Wichtige Komponenten des Data Analytics Professional Certificate von Google:

  1. Umfassendes Programm für Anfänger, für das weder Vorkenntnisse noch ein Abschluss erforderlich sind
  2. Acht Kurse zu Datenerfassung, -bereinigung, -analyse, -visualisierung und -präsentation
  3. Praktische Erfahrung mit gängigen Tools und Plattformen wie Tabellenkalkulation, SQL, Tableau und R-Programmierung
  4. Hochgradig interaktiver Inhalt, der ausschließlich von erfahrenen Google-Mitarbeitern entwickelt wurde
  5. Möglichkeit, sich nach Abschluss direkt bei Google und über 150 US-Arbeitgebern zu bewerben

Besuchen Sie den Kurs von Google →

4. Digital Marketing Analytics: Datenanalyse, Prognose und Storytelling (NUS)

Der Online-Kurzkurs „Digital Marketing Analytics: Datenanalyse, Prognose und Storytelling“ der NUS soll Fachleuten dabei helfen, die riesigen Datenmengen der heutigen digitalen Landschaft zu verstehen. Der Kurs erkennt an, dass Daten zwar im Überfluss vorhanden sind, aber effektiv analysiert, visualisiert und kommuniziert werden müssen, um aussagekräftige Erkenntnisse und Entscheidungsfindungen zu ermöglichen. In sechs Wochen entwickeln die Teilnehmer eine solide Grundlage in den Bereichen Datenanalyse, Visualisierung und Kommunikation.

Der Kurs ist besonders für Marketing- und Datenexperten relevant, die ihre Fähigkeiten in der Datenanalyse erweitern und Erkenntnisse effektiv an Stakeholder kommunizieren möchten. Er eignet sich auch für leitende Geschäfts- oder Marketingmanager, die sich bei der Entwicklung von Strategien und Entscheidungen auf Marketingdaten verlassen. Die Teilnehmer lernen, Design- und Storytelling-Prinzipien zu verwenden, um mit Tableau überzeugende Daten-Dashboards zu erstellen, die es ihnen letztendlich ermöglichen, Marketingdaten zu präsentieren und zu interpretieren, die den Unternehmenserfolg steigern können.

Während des gesamten Kurses arbeiten die Teilnehmer mit Experten zusammen und sammeln praktische Erfahrungen mit Tools wie Tableau und Orange. Der Lehrplan deckt eine Reihe von Themen ab, darunter Grundlagen der Marketinganalyse, Data Storytelling, Prognosen, prädiktive Analysen zur Kundenbindung, Segmentierungs- und Clustertechniken sowie Kundenerfahrungsanalysen. Am Ende des Kurses verfügen die Teilnehmer über das Wissen und die Fähigkeiten, um datengesteuerte Vorhersagen zu treffen, Kunden effektiv anzusprechen und wirkungsvolle Marketingstrategien zu entwickeln.

Hauptkomponenten des Kurses „Digital Marketing Analytics“ von NUS auf GetSmarter:

  1. Sechswöchiger Online-Kurzkurs mit Schwerpunkt auf Datenanalyse, Visualisierung und Kommunikation im Marketing
  2. Entwickelt für Marketing- und Datenexperten sowie leitende Geschäfts- oder Marketingmanager
  3. Bringt den Teilnehmern bei, Design- und Storytelling-Prinzipien zu nutzen, um überzeugende Daten-Dashboards mit Tableau zu erstellen.
  4. Behandelt Themen wie Grundlagen der Marketinganalyse, Prognosen, prädiktive Analysen, Segmentierung und Kundenerfahrungsanalyse.
  5. Vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten, datenbasierte Vorhersagen zu treffen, Kunden effektiv anzusprechen und wirkungsvolle Marketingstrategien zu entwickeln.

Besuchen Sie den NUS-Kurs →

5. Spezialisierung „Advanced Business Analytics“ (University of Colorado Boulder)

Die Spezialisierung „Advanced Business Analytics“, die von der University of Colorado Boulder auf Coursera angeboten wird, soll Lernenden praxisnahe Datenanalysefähigkeiten vermitteln, die sie anwenden können, um Unternehmen zu vergrößern, Gewinne zu steigern und maximalen Wert für Aktionäre zu schaffen. Die Spezialisierung bringt akademische Fachleute und erfahrene Praktiker zusammen, um ihr Fachwissen und ihre Erkenntnisse auszutauschen. Lernende erwerben praktische Fähigkeiten beim Extrahieren und Bearbeiten von Daten mit SQL-Code, beim Ausführen statistischer Methoden für beschreibende, prädiktive und präskriptive Analysen sowie beim effektiven Interpretieren und Präsentieren von Analyseergebnissen.

Während der Spezialisierung wenden die Lernenden die erworbenen Fähigkeiten auf echte Geschäftsprobleme und Datensätze an. Sie haben die Möglichkeit, konzeptionelle Geschäftsmodelle und einfache Datenbankmodelle zu erstellen, die Datenextraktion mit SQL zu üben, prädiktive und präskriptive Analysen auf Geschäftsprobleme anzuwenden, Modelle für die Entscheidungsfindung zu entwickeln, Softwareausgaben zu interpretieren und Ergebnisse und Erkenntnisse zu präsentieren. Die Spezialisierung verwendet grundlegendes Excel und die Analytic Solver Platform (ASP), ein Excel-Plug-in, wobei die Lernenden, die an Aufgaben teilnehmen, kostenlos auf die Software zugreifen können.

Die Spezialisierung besteht aus vier Kursen und einem Abschlussprojekt. Die Kurse behandeln Themen wie den Analyseprozess, Datenerstellung, -speicherung und -zugriff, relationale Datenbanken und SQL, prädiktive Modellierungstechniken, explorative Datenanalyse, Datenvisualisierung, Optimierungstechniken für die Entscheidungsfindung und die effektive Kommunikation von Analyseergebnissen. Das Abschlussprojekt ermöglicht es den Lernenden, ihre Fähigkeiten anzuwenden, um einen realen Datensatz zu interpretieren und entsprechende Empfehlungen für Geschäftsstrategien abzugeben.

Schlüsselkomponenten der Spezialisierung „Advanced Business Analytics“:

  1. Praktische Fähigkeiten in der Datenextraktion, -manipulation und -analyse mit SQL-Code und statistischen Methoden
  2. Anwendung prädiktiver und präskriptiver Analysetechniken auf reale Geschäftsprobleme und Datensätze
  3. Nutzung von Excel und der Analytic Solver Platform (ASP) für praxisnahes Lernen
  4. Vier Kurse zu den Themen Analyseprozess, prädiktive Modellierung, Business Analytics zur Entscheidungsfindung und Ergebniskommunikation
  5. Abschlussprojekt zur Anwendung von Fähigkeiten bei der Interpretation realer Daten und der Abgabe von Empfehlungen für Geschäftsstrategien

Besuchen Sie den Kurs „Advanced Analytics“ →

Der Wert von Data Analytics-Zertifizierungen

Der Erwerb einer Zertifizierung im Bereich Datenanalyse ist eine wertvolle Investition in Ihre berufliche Entwicklung. Egal, ob Sie Anfänger sind und in das Feld einsteigen möchten, oder erfahrener Profi, der seine Fähigkeiten verbessern möchte, diese Zertifizierungen bieten eine breite Palette von Optionen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Mit dem Erwerb einer dieser Zertifizierungen zeigen Sie Ihr Engagement, an der Spitze des Datenanalysefelds zu bleiben, erweitern Ihre Karrierechancen und positionieren sich als datengesteuerter Leiter in Ihrem Unternehmen.

Alex McFarland ist ein KI-Journalist und Autor, der sich mit den neuesten Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz beschäftigt. Er hat mit zahlreichen KI-Startups und Publikationen weltweit zusammengearbeitet.